Hinter NESBOs stecken ich, Vanessa, 77er Jahrgang, und meine beiden Labrador Rüden Watson (geb. 2017) und Sherlock (geb. 2018).

Als jahrelange Hundesitterin der Hunde meiner Freunde durfte ich hautnah erleben und erlernen welche Herausforderungen und Besonderheiten verschiedene Rassen, Persönlichkeiten von Hund und Mensch mit sich bringen. Zusätzlich lernte ich auch welchen Unterschied es macht ob man alleine mit einem Hund oder mit mehreren Hunden im Rudel unterwegs ist.

Dies weckte den Wunsch in mir mein Wissen zu erweitern, mir die Fähigkeiten anzueignen um die Anforderungen des Alltags mit Hund  und Hund im Rudel sowie die artgerechte Beschäftigung kompetent und zuverlässig managen zu können.  Besonders spannend finde ich dabei die Kommunikation zwischen Mensch und Hund und den Hunden untereinander.

Mein Know-how basiert auf einer Hundetrainerausbildung die ich in einer Münchner Hundeschule absolvierte, dem Lesen diverser Fachliteratur, der Mitarbeit auf dem Hundeplatz, einem Praktikum beim Tierarzt, dem Sitten der Hunde meiner Freunde sowie natürlich dem täglichen lernen während meiner Ausflüge mit meinem heutigen Rudel.

Das Lernen hört nie auf – täglich wird man mit seinen vierbeinigen Begleitern vor neue Herausforderungen gestellt und überrascht. Daher werde ich auch in Zukunft praktisch wie theoretisch weiter lernen.
So kann ich für Sie und Ihren Vierbeiner dauerhaft ein kompetenter und zuverlässiger Partner sein.